Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere aktuellen Schützlinge vor.

 

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass unsere Schützlinge ein gutes "Für immer Zuhause" finden.
Wir informieren Sie daher nach unserem besten Wissen über unsere Samtpfoten.
Gerne stehen wir Ihnen vorab und nach der Vermittlung für Fragen zu Verfügung.

Bedenken Sie bitte zuvor, Katzen sind anspruchsvolle Familienmitglieder,
deren Bedürfnisse man kennen sollte und die bei gutem Gesundheitszustand bis zu 20 Jahre alt werden können.

Viele unserer Katzen haben eine Vorgeschichte, die nicht immer schön war und benötigen Liebe, Zeit und Geduld, damit sie wieder Vertrauen fassen können. Wenn Sie all das von Herzen mit Ja beantworten können,
freuen wir und unsere Katzen uns über einen Besuch zum Kennenlernen.


SONJA

Weitere Infos folgen


URMEL

Weitere Infos folgen


JUPITER, POLLUX UND ELARA

Wir suchen auch Paten - klick mal hier!

  • Europäisch Kurzhaar
  • ca. Ende Juni 2022 geboren
  • im Tierheim seit 28.07.2022
  • Ataxie
  • zur Zeit auf einer Pflegestelle untergebracht

Im Juli 2022 wurden Jupiter, Pollux und Elara im Alter von ca. 4 Wochen auf einem Feld aufgefunden.

Schnell zeigte sich: Alle drei zeigen Ataxie-Symptome.

 

Nach der Handaufzucht bei einer unserer Mitarbeiterinnen bezogen sie im September 2022 zusammen mit zwei weiteren Kitten ein Zimmer bei uns im Tierheim. Ihre Artgenossen halfen den dreien, normale Bewegungsabläufe von Katzen zu beobachten und nach ihren Möglichkeiten zu übernehmen.

Um sie in ihrer Entwicklung noch besser zu unterstützen, durften sie im Dezember 2022 auf eine Pflegestelle mit physiotherapeutischer Erfahrung umziehen. Im Februar 2023 wurden sie kastriert und sind nun bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen. Ihre Pflegestelle, die die drei Tag und Nacht betreut und sie dadurch inzwischen besser einschätzen kann als wir, hat für jeden individuelle Steckbriefe verfasst: 

JUPITER

Download
Jupiter.docx
Microsoft Word Dokument 3.2 MB

POLLUX

Download
Pollux.docx
Microsoft Word Dokument 4.6 MB

ELARA

Download
Elara.docx
Microsoft Word Dokument 5.5 MB


LEONARDO & ISABELLA

Wir suchen auch Paten - klick mal hier!


  • Europäisch Kurzhaar
  • *ca. Juli 2023
  • bei uns seit: 15.09.2023
  • Ataxie
  • Geimpft: ja
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ

Gemeinsam mit ihren Geschwistern Jakob und Kira kamen Leonardo und Isabella als Fundkatzen zu uns. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind sie Geschwister zu unseren anderen Ataxie-Katzen Pollux, Elara und Jupiter.

Die beiden sind freundlich, verschmust und alterstypisch verspielt. Leonardo ist zudem sehr lebhaft, er möchte die Welt erkunden und ausgelastet werden. Isabella ist ruhiger und eher stille Beobachterin.

Aufgrund ihrer Ataxie sind beide in ihrer Bewegung eingeschränkt, auf eine kleine Ebene klettern sie, wenn sie wollen, allerdings benötigen sie eher Liegeplätze am Boden als Klettermöglichkeiten. Beim Toilettengang benötigen sie eine Wand, an der sie sich anlehnen können.

Bei der Kastration Ende Januar wurden Zahnfleischprobleme entdeckt, die in Zukunft behandelt werden müssen und auch in den nächsten Jahren beobachtet und gegebenenfalls behandelt werden müssen.

Leonardo und Isabella verstehen sich sehr gut und könnten zusammen ausziehen, aber auch einzeln zu einer weiteren, altersgemäß passenden Katze vermittelt werden. In Einzelhaltung werden die beiden nicht vermittelt.

Zur Zeit befinden sich die beiden auf einer Pflegestelle.


STRUMPFI & FELIX

  • Europäisch Kurzhaar
  • *01.09.2016
  • bei uns seit: 24.02.2024
  • Freigänger
  • Vermittlung zusammen
  • Geimpft: ja, mit Tollwut
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ

Strumpfi und Felix hatten eigentlich das Glück, gemeinsam mit ihrer Besitzerin in ein Betreutes Wohnheim ziehen zu dürfen. Da sie dort aber leider keinen Freigang mehr genießen konnten, fingen sie an, die Einrichtung zu zerstören. Da auch die gesundheitlichen Probleme ihres Frauchens zunahmen, wurden sie leider doch bei uns abgegeben.

In der Gruppe, in der sie bei uns untergebracht sind, zeigen sich deutlich die unterschiedlichen Charaktere der Brüder. Strumpfi ist mittendrin und sucht auch aktiv Konfliktsituationen mit den anderen Katzen, um seine Chefposititon deutlich zu machen, während Felix sich eher zurückzieht und Konflikten aus dem Weg geht. Beide sind Menschen gegenüber sehr freundlich und umgänglich, zeigen aber deutlich an, wenn ihnen etwas nicht passt, wir geben sie daher nicht an Familien mit ganz kleinen Kindern ab.

In ihrem neuen Zuhause möchten die beiden unbedingt wieder die Möglichkeit auf Freigang haben. Da Strumpfi und Felix schon ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, sollen sie auch zusammen vermittelt werden.


SAMSON, OSKAR & BIBO

  • Europäisch Kurzhaar
  • Alter unbekannt, vermutlich 8+
  • bei uns seit: 28.07.2023
  • bisher nur Wohnungshaltung
  • Samson benötigt Herztabletten

 

  • Geimpft: ja
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ

Samson, Oskar und Bibo kamen  im Juli 2023 im Rahmen einer Fortnahme durch das Veterinäramt aus schlechter Haltung zu uns. Nachdem sie aufgepäppelt wurde, konnten sie kastriert und geimpft werden und sind nun bereit für ein neues Zuhause.

Da die drei bereits in ihrem vorherigen Zuhause eine feste Gruppe mit festen Strukturen waren und sich auch hier unzertrennlich zeigen, haben wir die Hoffnung, alle drei zusammen vermitteln zu können.

Samson benötigt zweimal täglich Tabletten, um eine festgestellte Herzproblematik zu unterstützen. Diese lässt er sich, mit etwas Übung, gut direkt ins Mäulchen geben.

Bisher kennen alle drei nur reine Wohnnungshaltung, ein gesicherter Garten, Terasse oder Balkon wären für die drei sicher eine willkommene Abwechslung, allerdings kein "Muss" im neuen Zuhause.

Obwohl sie alle schon ältere Semester sind, spielen besonders Bibo und Oskar noch sehr gerne und eifrig sowohl miteinander als auch mit Katzenangeln und -spielzeug. Auch Samson hat noch oft seine "lustigen 5 Minuten", allerdings zeigt sich bei ihm häufiger das Alter durch längere Ruhepausen und auch Phasen, in denen er rastlos wirkt, viel herumläuft und viel ruft.

Alle drei können wir als tiefenentspannt beschreiben, selbst eine Schulklasse mit Rollstuhl und viel Lärm seitens der Kinder, die zur Besichtigung bei uns war, hat die Gruppe nicht aus der Fassung gebracht, im Gegenteil waren alle sehr interessiert und offen. Wir könnten uns daher vorstellen, dass eine Vermittlung zu Kindern oder anderen Tieren kein Problem darstellen würde.


MIA

befindet sich zurzeit in Behandlung und ist daher nicht zur Vermittlung frei

  • Europäisch Kurzhaar
  • *ca. Mai 2022
  • bei uns seit: 25.11.2023
  • scheu
  • Geimpft: ja, mit Tollwut
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ

Mia kam eigentlich erstmal nur zur weiteren Beobachtung zu uns, nachdem sie vermutlich von einem Auto angefahren wurde und von ihrer Finderin in eine Tierarztpraxis gebracht wurde. Sie stammt mutmaßlich von einem Bauernhof, auf dem Katzen nur nebenbei als Mäusejäger leben und sich nicht weiter um ihren Verbleib gekümmert wird. Da in ihrem Fundort häufiger Katzen zu Auto-Opfern werden und Mia sich hier zwar sehr zurückhaltend, aber nicht abgeneigt gegenüber Menschen verhält, durfte sie bleiben und auf ein neues Zuhause hoffen.

Inzwischen durfte sie in unser Gruppenzimmer umziehen. Dass sie von dort auch die Möglichkeit hätte, in unser Außengehege zu gehen, hat sie noch nicht bemerkt, zur Zeit verunsichert sie die Anwesenheit der anderen Katzen noch und sie verkriecht sich viel in ihren Höhlen. Vom Menschen nimmt sie schon mal Leckerlies entgegen.

Mia wird noch viel Zeit und Geduld brauchen, bis sie gelernt hat, Menschen zu vertrauen. Eine Kuschelkatze, die auf den Schoß kommt, wird sie vermutlich nie. Ein ruhiges Zuhause ohne Kleinkinder, in dem sie in ihrem Tempo ankommen darf, wäre für Mia ideal. Wir könnten uns auch vorstellen, dass sie wieder als Hofkatze lebt, wenn sie trotzdem als Familienmitglied angesehen wird und Hausanschluss hat.


MARILYN

  • Europäisch Kurzhaar-Mix
  • *ca. 2021/2022
  • bei uns seit: 22.01.2024
  • Vermittlung in Einzelhaltung möglich

 

  • Geimpft: ja
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ

Marylin wurde als Fundkatze bei uns abgegeben. Sie zeigt sich hier eher zurückhaltend, mit den anderen Katzen aus der Gruppe versteht sie sich zwar, sucht aber keinen direkten Kontakt. Wir könnten uns daher vorstellen, dass sie auch als Einzelkatze glücklich sein könnte. Hin und wieder nutzt sie den Zugang zum Freigehege, daher wäre es schön, wenn im neuen Zuhause ein Balkon/Terasse oder auch Freigang zur Verfügung stehen.

Marylin ist eine freundliche, ruhige Katze, die aber sehr deutlich zeigt, wenn sie ihre Ruhe haben möchte. Ideal wäre es, wenn Interessenten mehrmals zu Besuch kommen, um Marylin richtig kennen zu lernen. Sehr kleine Kinder sollten im neuen Zuhause nicht leben, da dies für Marylin zu stressig sein könnte.


LOTTA

Ich suche auch Paten - klick mal hier!

  • Britisch-Kurzaar-Mix
  • *ca. 2020
  • bei uns seit: 29.03.2023
  • Einzelhaltung, keine Kinder
  • nur erfahrene Halter
  • Geimpft: Ja
  • Kastriert: Ja
  • FIV/FelV: negativ
  • benötigt Spezialfutter (Urinary)


DIE FOLGENDEN KATZEN WERDEN DEMNÄCHST NOCH MIT MEHR INFORMATIONEN VORGESTELLT


TWISTER


THILO

  • Ragdoll
  • *ca. 2017/2018
  • bei uns seit: 08.02.2024
  • Einzelhaltung, Freigänger
  • nur an erfahrene Halter
  • Geimpft: ja
  • Kastriert: ja
  • FIV/FeLV: negativ


DAFFIE


TAO


WIM


TINE


Diese Fotos dieser Katzenkinder stehen stellvertretend für unseren Tierheim-Nachwuchs
(keine aktuellen Bewohner)

Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Youngster adoptieren möchten.

Alle Katzen sind gechipt, geimpft und entwurmt, sowie auf Leukose (FeLV) und FIV (Ausnahme Katzenkinder) getestet.

 

Wir vermitteln nicht in Einzelhaltung. Katzenkinder ziehen nur zu Zweit aus, oder zu einem gleichaltrigen Spielgefährten. Auch bei den erwachsenen Katzen entscheidet der Einzelfall.

Kontakt

Katzenschutzverein und Tiernothilfe Büchen e. V.
Auf der Heide 7a
21514 Büchen


Telefon: 0 41 55 – 49 98 07
Mail: kontakt@katzenschutzverein-buechen.de

 

NOTFALL-TELEFON

0157 30 63 68 35

(Abends und am Wochenende)

 

Quicklinks

Unsere Öffnungszeiten:

zu finden unter KONTAKT