Das Tierheim wurde 1988 gründet. Der erste Standort war in Alt-Mölln. Später waren die Unterbringungsmöglichkeiten dort erschöpft und so erfolgte dann der Umzug nach Büchen.

Hier wurde uns vom Amt Büchen ein wunderschönes, direkt am Wald gelegenes, ruhiges Grundstück zur Verfügung gestellt. Mit neuem Namen "Katzenschutzverein und Tiernothilfe Büchen e.V. und neuem Schwung starteten wir an diesem neuen Standort.

Nur durch unsere Mitglieder, Sponsen und Spender und durch Vermächtnisse von Tierfreunden ist es uns bis heute möglich verantwortungsvolle Tierschutzarbeit zu leisten Nur durch Hilfe unserer ehrenamtlichen Helfer sind wir in der Lage den Anforderungen an Pflege, Platz, Quarantäne und Hygiene uvm.gerecht zu werden.


Hauptaufgabe des Vereins ist, bis heute, die Aufnahme, Versorgung und Vermittlung von Katzen.

Andere Tiere können wir, kurzzeitig nach Absprache, unterbringen.
Wilddtiere können wir hier vor Ort nicht versorgen, stehen aber gerne mit Rat zur Seite oder vermitteln Sie weiter an die entsprechenden Organisationen.


Für Fundhunde aus unserer Region steht ein eigener Zwinger zu Verfügung.
Erfolgt keine Abholung durch den Halter, so können wir jetzt seit 2019 die Vermittlungshunde zu unseren Partner nach Mölln bringen. Das Amt Büchen und der Tierschutzverein Mölln Ratzeburg und Umgebung e.V. haben dafür einen Vertrag abgeschlossen.
Eine sehr schöne Entwicklung, die zeigt, dass Tierschutzarbeit nicht an den Bezirksgrenzen der Ämter endet.

Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Tierschutzvereinen im Herzogtum Lauenburg.

Kontakt

Katzenschutzverein und Tiernothilfe Büchen e. V.
Auf der Heide 7a
21514 Büchen


Telefon: 0 41 55 – 49 98 07
Mail: kontakt@katzenschutzverein-buechen.de

 

NOTFALL-TELEFON

0157 30 63 68 35

(Abends und am Wochenende)

 

Quicklinks

Unsere Öffnungszeiten:

Freitag: 16:00 bis 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 bis 12:00 Uhr